StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Malvenfroh City

Nach unten 
AutorNachricht
Ryuya
Jadén Meister
avatar


BeitragThema: Malvenfroh City   Mi 04 Feb 2015, 05:32

Malvenfroh City blabla
Hoenns Hauptstadt blabla
besteht aus drei gigantischen Etagen
Knotenpunkt Hoenns Festlandes blabla
Neu Malvenfroh, Malvenfroh Citys unterirdisches Kraftwerk dient zur Stromversorgung der ganzen Region
südlich liegt Graphitport City (Urlaubsort),
westlich Wiesenflur (Kurort),
nördlich Bad Lavastadt (Entspannungsort / Kurort),
östlich Baumhausen (Route für Abenteuerurlaub),
ideale Anbindung an ALLES blabla
Reisende wie Urlauber kommen hier selbstverständlich durch
Malvenfroh City selbst ist Paradies für Einkaufslustige und Leute die Fahrradtouren mögen blabla
Malvenfroh ist wie eine Medaille, die eine helle und eine dunkle Seite hat blabla
Kriminalitätsrate ist trotz der Polizeistärke extrem hoch blabla
nahezu perfektes Versteck für zahllose Informaten von Untergrundorganisationen blabla
Spielhalle blabla
Malvenfroh ist Partnerstadt von Illumina City (Kalos) und profitierte davon ungemein;
insbesondere in den letzten Jahren, in denen Malvenfroh zu dieser Größe angewachsen ist blabla
Wattson blabla
Radlas Radladen blabla
Malvenfroh TV, Hoenns größter Fernsehsender; strahlt auch über den PokéNav Sendungen aus blabla
Gastro-Meile Malvenfroh blabla
diverse Kampf-Service (Haus der Prüfung, Umkehrkampf, etc.) blabla
Pokémon-Reflexzonenmassage blabla
diverse Cafés die im Stil Kalos' gehalten sind blabla
diverse Attacken-Lehrer blabla
extrem umfassende Auswahl an Läden, die selbst das Seegrasulb Citys Einkaufszentrum in den nächsten Jahren in den Schatten stellen wird blabla
Anlaufsstelle für zahllose junge und alte Menschen, da es in Malvenfroh viele
Ausbildungsmöglichkeiten, Unternehmen und Aufstiegschancen gibt blabla
Malvenfroh City ist aufgebaut wie ein riesiges Einkaufszentrum und besteht aus drei begehbaren - aber eigentlich sogar vier - Ebenen. Die unterste Ebene lässt sich nur über Route 110 erreichen. Sie wird Neu Malvenfroh genannt und ist ein unterirdisches Kraftwerk, das für einen großen Teil der Energieversorgung ganz Hoenns sorgt. Ursprünglich war sie als Teil der eigentlichen Stadt geplant, jedoch überstiegen die tatsächlichen Kosten für das Bauprojekt die kalkulierten Aufwendungen um ein Vielfaches. Diese Fehlkalkulation trieb die für den Bau verantwortliche Firma Groß-Malvenfroh in den Ruin, weshalb Neu Malvenfroh nie fertiggestellt wurde.
Das Erdgeschoss von Malvenfroh City bildet das Herzstück der Metropole. Dort befinden sich diverse Einrichtungen wie Betriebe und Läden der Hauptstadt Hoenns.

Das Obergeschoss des Gebäudes, genannt Residenz Malvenfroh besteht - wie der Name schon vermuten lässt - nur aus Appartments der Anwohner und Mietwohnungen für Urlauber.
Das offene Dachgeschoss dient als Grünfläche der Stadt und wird als Aussichtsplattform und Park gleichermaßen genutzt. Es finden dort fast täglich unterschiedliche Märkte statt. Außerdem bietet es bei gutem Wetter eine hervorragende Fläche für Verantaltungen wie Messen und Konzerte.

Quelle: Bulbapedia

Quelle: Zerochan
Walter setzt Elektro-Pokémon ein, die ständig unter Strom stehen. Er ist seit Jahrzehnten Arenaleiter - und das noch länger, als er Bürgermeister der florierenden Hauptstadt Hoenns ist. Man schätzt ihn als einen der führenden Experten im Einsatz mit dem vor Energie nur so sprühenden Typ - und er bändigt eben diese Energie im Handumdrehen. Seine Lieblingspokémon sind Frizelbliz und seine Entwicklungsstufe Voltenso.
Von Beruf her ist Walter ausgebildeter Ingeneur. Bevor er sich vor Jahren selbständig machte und die Holding-Gesellschaft Groß-Malvenfroh gründete, studierte er Architektur in aller Welt. Am meisten begeistert und inspiriert wurde er letztendlich von Illumina City, welches schließlich zur direkten Vorlage für Malvenfroh City wurde. In Bauwerken wie der Seewoge Malvenfroh oder des modernisierten Malvenfroh Citys bewiesen er und sein Team großes, handwerkliches Geschick; letztlich scheiterte das Vorhaben allerdings an einer schwerwiegenden Fehlkalkulation der Kosten für Neu Malvenfroh - das Unternehmen meldete letztlich unvollenendeter Dinge Konkurs an.
Malvenfroh City - und auch Walter selbst - haben sich heute von dieser finanziellen Katastrophe erholt. So möchte man meinen, Walter sei im Alter vernünftiger und weniger risikofreudiger geworden - doch weit gefehlt. Noch heute liebt er technische, statische und elektrische Spielereien; wenngleich er sich damit inzwischen auf seine Arena beschränkt. Diese ist nur so von Fallen und Gebilden gespickt, die er alle selbst entwickelt hat.

Menschlich gesehen ist Walter ein lebensfreudiger, herzlicher Mann. Er ist bekannt für sein großes Herz, das seinem Appetit im Umfang in nichts nachsteht. Gleichermaßen ist er ein versierter, erbarmungsloser Kämpfer, wie er mindestens einmal jährlich auf der großen Bühne der Pokémon-Liga unter Beweis stellt. Anfängern gegenüber ist er manchmal allerdings etwas weich und nachgiebig, weshalb sie mit ihm verhältnismäßig leichtes Spiel haben - vorrausgesetzt sie schaffen es überhaupt bis zum anderen Ende seiner mordsgefährlichen Arena.
Völlig begeistert von Illumina City bot Walter der Stadt eine Partnerschaft an - und errichtete zu diesem Anlass ein Denkmal inmitten Malvenfroh Citys. Die Stadt ähnelt Illumina in vielerlei Hinsicht - das Design ist sehr ähnlich, doch Walter hat es geschafft, aus der Metropole das Maximum herauszuholen.
Doch obwohl Malvenfroh City so hoch modern ist, wurde stets versucht ein ähnlich romantisches Gefühl wie im malerischen Illumina zu erzeugen. Dazu tragen die zahllosen Angebote einen ganz wesentlichen Anteil bei, die entweder exakt oder ihr ähnlichen Stil der Hauptstadt Kalos' gehalten sind.

Quelle: Bulbapedia

© slimu (Deviantart)
Insbesondere die zahlreichen Cafés Malvenfrohs sind dafür verantwortlich, dass man selbst inmitten des tropischen Hoenns in den Genuss eines kleinen Stücks Kalos' kommt. Sie alle sind haargenau im idyllischen Stil ihrer Vorlage gehalten und bieten eine bunte Vielfalt an süßen und herzhaften Spezialitäten Kalos' an. Sogar Gäste, die selbst aus der entfernten Region stammen bestätigen, die Atmosphäre und das Flair stünden dem Original in nichts nach.
Die Gastro-Meile Malvenfroh, umgangssprachlich auch "Kampf-Fressmeile" genannt, macht ihrem Namen alle Ehre. Der Gedanke: Die Gäste versüßen sich die Wartezeit mit Pokémon-Kämpfen! Das System ähnelt dabei natürlich dem Restaurant-System Illumina Citys, von dem sich Walter dort inspirieren ließ.
Aber im Gegensatz zur Vorlage aus Kalos hat der Gast hier praktisch keine andere Wahl, als zu kämpfen. Aufgrund hoher Beliebtheit des Lokals sind die freien Sitzplätze rar und hart umkämpft. Deswegen genießt die Gastro-Meile insbesondere bei Kindern und Jugendlichen größte Popularität - auf der Kehrseite schwindet diese insbesondere bei Senioren.
Die Spezialität des Lokals sind übrigens "Magnetilo-Bällchen", die Lieblingsspeise von Walter und außerdem das eigene Rezept seiner Frau.
Eine von Malvenfroh Citys eher umstrittenen Einrichtungen ist die Spielehalle. Insbesondere nach dem Skandal bezüglich der von Team Rocket betriebenen Spielhallenkette Kantos, fordert eine Mehrheit der Bürger die Schließung. Zwar werden Vorwürfe entschieden zurückgewiesen, etwas mit dieser Verbrecherorganisation zu tun zu haben, geschweige denn zweifelhafte Geschäfte zu betreiben, aber die Stimmen derer, die sich für die Schließung aussprechen, werden zunehmend lauter.


Zusätzliche Information:
Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter der folgenden Hotline...
Hoenn TV (Malvenfroh TV) blabla
Direkte Zusammenarbeit mit Devon durch Ausstrahlung via PokéNav blabla


Quelle: Nintendobserver

Quelle: Bulbapedia
Radlas Radladen blabla
Mach Bike und Acro Bike blabla
Hat Technologie für beide Räder selbst entwickelt blabla
Geschäft boomt, beliefert Radläden weltweit; größter Abnehmer ist "Radel Reiner" aus Ewigenau, Sinnoh blabla
Radler macht Sonderangebote für Trainer - insbesondere Neulinge blabla
Macht über Hoenn TV und Trainer Werbung
Battle Service blabla
Haus der Prüfung blabla
Umkehrkampf blabla
Reihumkampf (Rotation Battle) blabla
Multikampf blabla
Luftkampf blabla
zahlreiche Lehrer, die Pokémon und Trainern was beibringen blabla
sogar eine Schule die traditionellen Tanz beibringt; Schüler aus dem Theater von Teak City, Johto blabla
Masseure, die Verspannungen lösen und Wohlbefinden des Pokémon steigern blabla

Quelle: © Sa-Dui (Deviantart)

_________________

* Hello there!

Nach oben Nach unten
 
Malvenfroh City
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fluxia City
» Tempera City
» LH Cargo MD-11
» Cassandra Clare kündigt Forsetzungen der "Chroniken der Unterwelt" an
» Tierfotos als Bemalvorlage

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: 
 :: NnS-RPG :: Welten :: Pokémonwelt :: Städte & Dörfer
-
Gehe zu: