StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Metarost City

Nach unten 
AutorNachricht
Ryuya
Jadén Meister
avatar


BeitragThema: Metarost City   Mi 04 Feb 2015, 00:49


Metarost City ist nach Malvenfroh City, Seegrasulb City und Graphitport City die viertgrößte Stadt der Hoenn-Region. Sie widmet sich hauptsächlich der Wissenschaft und beheimatet eine Pokémon-Arena und die Devon Corporation. Außerdem befindet sich hier der größte Campus Hoenns mit einer Vielzahl an Pokémonschulen und Universitäten. Die ganze Anlage wird geleitet von der aktuellen Arenaleiterin, Felizia.

Felizia bekämpft ihre Herausforderer mit Gestein-Pokémon. Trotz ihres zarten Alters bietet sie Herausforderern jeden Erfahrungsgrades die Stirn. Dennoch - oder gerade deswegen - gilt ihre Arena als eine dieser, in denen Anfänger ihr Glück versuchen sollten.

Ihr Talent erlaubte es ihr, in so jungen Jahren bereits zum Arenaleiter aufzusteigen. Sie ist eine intelligente, junge Dame, die auf dem Metarost-Campus versucht, ihr Wissen weiterzuvermitteln.
Viele Professoren und Lehrkräfte unterstützen sie - und trotzdem unterrichtet sie selbst, so oft es ihr stets gefüllter Terminplan zulässt.

Zu ihren Lieblingspokémon zählen Nasgnet und Voluminas, welche auch ihre Signatur-Pokémon sind. In ihrer Arena erwartet sie ihre Herausforderer mit Gestein-Pokémon
aus aller Welt und sogar urzeitlichen Pokémon, die in den Laboren von Devon Corp. zu neuem Leben erweckt wurden.

Quelle: Pixiv


Quelle: Bublapedia
Die Devon Corp. ist Hoenns wirtschaftsstärkstes Unternehmen. Konkurierend mit Kantos Silph Co. produziert sie Artikel für jeden Bedarf.
Die Spanne ihrer Produktionsvielfalt erstreckt sich von Pokébällen, die eigens von Devon entwickelt wurden, über Medizin, bishin zu Gebrauchsgütern wie Laufschuhen. Außerdem ist Devon ein großer Zulieferer für Geräteteile, die Konstrukten zur Forschung dienen.

Aktuell entwickelt die Devon Corporation leistungsfähige Legierungen und Kunststoffe, die dazu dienen sollen, dem starken Wasserdruck in den Tiefen des Meeres besser standzuhalten. Dadurch soll es endlich möglich werden, den Grund des Meeres vollständig zu erforschen. Ihr vermutlich größter Durchbruch war die Entwicklung einer Technik, die es ermöglicht, urzeitliche Pokémon aus intakten Fossilien wiederzubeleben.

_________________

* Hello there!

Nach oben Nach unten
 
Metarost City
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ike & Tina Turner ~ Nutbush city limits
» Fluxia City
» Tempera City
» LH Cargo MD-11
» LIAZ mit Langendorf-Auflieger "Floatglas Torgau"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: 
 :: NnS-RPG :: Welten :: Pokémonwelt :: Städte & Dörfer
-
Gehe zu: