StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Miguel the DemonVampire

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
ZeeySaan
Jadé
avatar


BeitragThema: Miguel the DemonVampire   Di 24 Feb 2015, 17:10

Die Geschichten der Formen von Miguel sind die geschichten von den Kreaturen bevor sie mit Miguel verbunden wurden 

Name: Miguel The DemonVampire
Spitzname: Freunde nenen ihn Migi
Alter: 17
Element: Dunkelheit 
Schrift Farbe: Rot
Größe: 1,76
Gewicht: 55 kg
Geschlecht: Mähnlich
Familienstand: /
Geburtstag: 2.2.1996
Geburtsort: /
Wohnort: In einer kleinen hütte oberhalb eines kleinen see's nahe dem gebierge
Gesinnung:   Neutral(Böße wendend durch ständige einredung seines Schattens)

Attacken:
1.LebensRaub- Miguel entzieht seinem Ziel die Lebenskraft und heilt sich dadurch etwas.

2.BlutLache- Miguel versinkt in einer Lache aus Blut und wird somit unangreifbar (in dieser form kann er selbst jedoch auch nicht angreifen).

3.BlutZirkulation- Miguel findet eine verletzung und Verlangsamt den Blutkreislauf und Das verursacht schläfrigkeit

Speziallattacke: Blutseuche- Miguel infiziert ein Gebiet mit einer ansteckenden Krankheit, die den Schaden, den Opfer erleiden, erhöt und die nach einem Spruch selbst Schaden an den Infizierten verursacht.


Hobbys und Talente: über das Blut andere nachdenken ,mit seinem Blut Jongliren.

Persöhnlichkeit:   Gespalten Zwischen seinen 4 Formen (diese Ruhig hat jeoch durch ständiges einreden seines schattens manchmal eine unkontrolirbare verückte art)

Aussehen: (Sihe unten der in der mitte)

Gegenstände und Waffen: Sein Blut,Schweif

Besonderheiten: Er ist ein Blut Magier,er bezeichnet sich selbst gern als Vampir dies ist jedoch nicht ganz richtig, er hat 4 formen, 

Umstände: wegen seiner kindheit ist es ihm untersagt in andere Welten zu reisen dies tut er jedoch des häufigerem trozdem.

Geschichte: Miguel War bereits mit jungen jahren ein hervorragender Jadé dennoch wurde es ihm untersagt vor dem vorbestimmten alter in andere Welten zu Reisen...
Miguel verstand dieses verbot nicht und begann in der grossen bücherei der Jadé welt einen weg zu suchen wie er beweisen könne das er bereit währe. durch zufall fand er jedoch ein buch in welches beschriebn war wie man mit hilfe bestimmter zutaten in andere welten reisen könne Miguel war so gefangen von der idee in die anderen welten reisen zu können das er sofort alles in die wege einliet um loslegen zu können. bei dem ritual  ging jedoch eine wichtige sache schief eine fehlende seite in dem buch brachte das ritual zum scheitern da der lezde und wichtigste schritt zum reisen Miguel nicht bekannt war.
Durch glück war miguel nichts ernstes geschehen und er befannd sich in der Dämon Welt  jedoch ohne jegliche errinerungen an sein bisherriges leben und ohne seine Fee die ihm hätte helfen können. Beim durchstreiffen der Dämon Welt überkamm ihm ein ungutes gefühl  das er nicht länger alleine währe die bossartige aura in der Welt und die noch um miguel ströhmende magie des fehlgeschlagenden reise Zaubers sorgten dafür das sein Schatten eine eigene Persöhnlichkeit erlangte. Miguel Lebte einhalbes Jahr in der Dämon Welt und in der Zeit durchstreifte er diese er sah leid, kummer und hoffnungslosigkeit. Er beschloss dies zu ändern und Schloss somiet einen Pakt mit Zwein der dafür verantwortlichen Dämonen diese willigten natürlich ein da sie nicht oft Menschen zu gesicht bekammen. Diese lebten fortan in seinem körper und er konnte nun auch ihre kräfte nutzen nur wusste er nicht wie. Ein dankbarer bewohner der Welt Brachte ihm schliesslich bei diese zu kontrolieren und auch das er fortahn eine weitere gabe bräuchte da sein schatten als ebenbild seines selbst sein element immer mehr und mehr übernahm. Mit diesen worten bot er ihm an ihm die Lehre der Blut magie beizubringen was Miguel auch annahm. 
In diesem Halben jahr wurde dank der hilfe von Miguel's Fee auch ein suchtrupp losgeschickt um Miguel zu finden und zurück zu bringen. Als man ihn endlich fand warem ihm dadurch ,dass er einhalbes Jahr in der Dämonen Welt festhing und er noch jung war unwiederruflich Flügel und ein Schweif gewachsen. Glücklich darüber das Miguel endlich gefunden wurde flog seine Fee natürlich sofort zu ihm um in zu umarmen, jedoch hatte Miguel ja sein Gedächniss immernoch nicht wieder erlangt und er sah sie nur verstörrt an und Befahl ihr sich von ihm fernzuhalten. Dadurch das Miguel seine Fee nicht mehr brauchte wurde sie zurück zur Feen welt beordert und Miguel wurde mit gewalt in die Jadé Welt Befördert. Mit der Zeit fing Miguel an sich wage zu errinern und auch heute weiss er nicht alles. Jedoch erfuhr er in der Jadé welt das seine ehemalige freundin und Liebe Mizore Bereits ihren Abschluss Bekamm und er als gefahren stufe eingestufft wurde und sich somit nicht frei zwischen den welten hin-undherbewegen darf. So vergiengen die Jahre in Einsamkeit nur in Begleitung Seines Schattens der ihm immer wieder versuchte in auf die Böse seite zu zerren. Als er jedoch dan vor einpaar Wochen mitbekamm das der jüngere bruder seiner Liebe Mizore, ZeeySaan anfieng in andere welten zu Reisen wurde er wieder Aktiv.


Träume und Wünsche eure Charas: Bis jezt unbekannt
_______________________________________________________________________________________
Nobodyform *klick*:
 
______________________________________________________________________________________
Schattenform *klick*:
 
____________________________________________________________________________________

Basilisk *klick*:
 
____________________________________         

Bilder *klick*:
 
Nach oben Nach unten
 
Miguel the DemonVampire
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Miguel de Cervantes

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: 
 :: NnS-RPG :: Achiv (Altes RPG 2012-2016)
-
Gehe zu: