StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Digi RPG- File Insel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Flame0604
Jadé
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   Mi 29 Jul 2015, 21:54

Nachdem Lopmon sie eingeholt hatte wurde sie attackiert und ging zu Boden. Agumon drehte sich um und sah, dass die Angreifer Bakemon waren. Agumon wusste das diese auf Champion Level waren. Er nahm seine letzte Kraft und digitierte zu Greymon. Er attackierte die Bakemon mit "Megaflamme", doch es waren zu viele. Dann erklang eine tiefe Stimme die sagte, "Ihr Narren." 
Es war die Stimme von Schattenseraphimon. Er erschien und tötete alle Bakemon mit "7 Finstere Lichter", dann verschwand er. Greymon digitierte zu Koromon zurück. Währenddessen befahl Schattenseraphimon, Devimon sich bald zu offenbaren.
Nach oben Nach unten
Kikki
Jadé
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   Mi 29 Jul 2015, 22:14

Nachdem Agomon sich zu koromon zurück entwickelt hat, stand Lopmon auf. Mit den worten"danke Koromon" blickte sie zu den anderen. "wer war das?" während Lopmon das ganze grass weg fegte die an ihr heng blieben, sagte sie"und wer seit ihr?
sie ging zu koromon und blieb neben koromon stehen. sie schaute auf den anderen digimon.
Nach oben Nach unten
Tama
Jadén Meister
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   Di 11 Aug 2015, 11:29

Renamom verspürte eine unheilvolle Aura aus der Richtung in der die Stadt lag. Es sprang auf einen hohen Baum und erkundete die Gegend. Die anderen Digimon saßen ihr immer noch im Nacken.

Kyokyomon, welches sich mittlerweilen auf Renamons Kopf befand, schaute in Richtung der Stadt. "Oh sieht die toll aus", merkte es an. Es wuselte auf Renamons Kopf heraum:"Ich möchte dort hin."

Renamon blickte in Richtung der Stadt. "Ob die Verfolger uns bis dort hin verfolgen würden?" dachte es in Gedanken. Noch ein mal blickte es das Gebiet ab. Renamon nahm Kyokyomon von ihrem Kopf und hielt es zusammen mit Gartomon in ihren Armen. So sprang sie schnell von Baum zu Baum und huschte durch den Wald in Richtung der Stadt.

Veemon schaute sich nach der fremden Stimme um, konnte aber niemanden finden zu dem sie passen würde. Gleichzeitig spürte er wie sich drei ihm bekannte Digimon in die Richtung der Stadt begaben. "Renamon kommt" sagte Veemon zu den anderen.
Nach oben Nach unten
Ryuya
Jadén Meister
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   Do 13 Aug 2015, 16:37

Als Greymon ihnen den gemeinsamen Angriff vorschlug, machte sich die Wolfsdame bereit. Dann allerdings brachte ein nahezu leises Geräusch im tosenden Lärm sie aus der Fassung. Ein Botamon zog wimmernd durch die Straßen, ratlos, wohin es fliehen sollte und völlig verängstigt von dem Krach. Garurumon reagierte schnell, schnappte sich das Baby-Digimon mit dem Maul und brachte es fort vom Kampfgeschehen. Derweil führten Veemon und Greymon den Plan zu zweit aus - mit Erfolg. Garurumon konnte bloß aus der Ferne sehen, wie die Seeschlange davongeschleudert wurde. Ganz vorsichtig setzte sie das Baby ab und digitierte zu Gabumon zurück.
"Du musst große Angst gehabt haben, was?", fragte sie den kleinen, schwarzen Ball mit den kugelrunden Augen, der bloß zustimmend nach vorn wippte. "Jetzt brauchst du keine Angst mehr zu haben, meine Freunde haben Seadramon... verjagt." Das war zwar nicht ganz richtig, aber um dem Kind die Angst zu nehmen, naja, dafür würde die Erklärung schon reichen. Und das tat sie auch, denn das Kleine freute sich bloß fiepsend und zog dann wieder ab.
Gabumon beschloss, wieder zu den Anderen zurückzukehren; ein wenig reumütig, dass sie weggelaufen war. Wäre etwas schiefgegangen, nun, dann hätte sie sich die alleinige Schuld daran gegeben. Aber sie hat schnell gehandelt um Botamon zu retten - wer weiß, was sonst passiert wäre.
Die Wölfin zuckte unbarmherzig zusammen, als Jijimons Stimme in ihrem Kopf ertönte. Als sie endlich wieder verstummte, schüttelte sich Gabumon. Das war... mehr als nur unangenehm gewesen... Brummend zog sie weiter und sah in der Ferne bereits Agumon und Veemon. Sogar Lopmon hatte wieder zu ihnen aufgeschlossen! Die Freude währte nicht lange, denn hinter Lopmon tauchte urplötzlich Bakemon auf, dass die Häsin niederschlug. Darauf folgten zahllose weitere Geister. Knurrend mühte sie sich eine neuerliche Digitation ab, besiegte gemeinsam mit Greymon so viele wie es nur ging, doch es wollten einfach nicht weniger Bakemon werden. Sie waren nicht stark, doch ihre schiere Menge... unzählbar. Hilflos wich sie zum bewusstlosen Lopmon zurück um wenigstens sie zu beschützen, doch langsam wich ihre Hoffnung, gegen den niemals endenden Ansturm an Geist-Digimon ankommen zu können.
Wieder ertönte eine Stimme, die Garurumon wie zur Salzsäule erstarren ließ. Von Panik durchrungen und mit rasendem Herzen war sie kaum imstande, noch einen klaren Gedanken fassen zu können - und dann war alles vorbei. Ein Digimon mit grüner Rüstung und zehn schrecklichen Flügeln erschien, streckte alle Bakemon auf einmal nieder und verschwand. Das alles geschah in Sekundenbruchteilen. Zitternd sackte Garurumon zusammen und wurde erneut zu Gabumon. Dieses Digimon hatte sie alle gerettet, und doch... Und doch war Gabumon sicher, dass das kein Freund gewesen war. Auf Lopmons Fragen hin schüttelte sie bloß abwesend den Kopf. Sie wusste es nicht. Sie hatte nicht den Hauch einer Ahnung. Doch sie waren jetzt in Sicherheit - erst einmal. Wenngleich sie ihr rasendes Herz der ganzen Situation wegen einfach nicht beruhigen konnte...

_________________

* Hello there!

Nach oben Nach unten
Online
Flame0604
Jadé
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   Fr 14 Aug 2015, 15:35

Nachdem die Bakemon besiegt wurden, kam auch Renamon zusammen mit Kyokyomon und Gatomon. (Sry, aber ich habe es jz so verstanden, dass Renamon Gatomon rettete und dann noch Kyokyomon holte) Nun war die Gruppe wieder zusammen. Koromon erklärte Lopmon die Geschichte mit den Auserwählten und den finsteren Mächten, bevor Koromon auf Gabumon hüpfte und sich an ihr kuschelte. Dann ertönte in ihren Köpfen die Stimme von dem Digimon welches die Bakemon tötete, Koromon schloss seine Augen und sah dieses Digimon. "Guten Tag Digikrieger, ihr habt Seadramon zur Flucht geschlagen. Kommt zum Berg der Verdammnis, ihr habt 7 Tage Zeit, ansonsten nimmt es mit der guten Ophanimon, einem Digiengel und Glied der ersten Triade der großen Engel, neben meinem damaligen selbst und der verschollenen Cherubimon, kein gutes Ende.", und im Hintergrund sah man Ophanimon gefesselt, wie sie schrie. Dann ertönte Jijimons Stimme, "Digikrieger, ich habe nicht mehr lange zu leben. Ihr müsst die finsteren Mächte noch vor meinem Tod vernichtet haben, ansonsten passiert etwas sehr schlimmes. Es gibt zudem eine weitere Prophezeiung: Die 4. und letzte finstere Macht wird geboren durch einen Auserwählten, der dunkle Energie aufnimmt. Nehmt euch in acht."
Nach oben Nach unten
Tama
Jadén Meister
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   Sa 22 Aug 2015, 00:06

Renamon seufzte. Es schien nun entgültig so als würde sie um einen Kampf nicht mehr herum kommen, dabei hasste sie es zu Kämpfen. Wissen, dass war eher ihr Streben. Sie blickte in die Runde um die Reaktionen der anderen abzuschätzen. Veemon erschien ihr dabei bereit für einen Kampf zu sein. Ein freudiges Lächeln lag auf seinem Mund. Bei den anderen konnte sie es noch nicht ganz einschätzen.

"Müssen wir jetzt kämpfen?" fragte Kyokyomon und wuselte dabei auf Renamons Schulter herum.
Nach oben Nach unten
Ryuya
Jadén Meister
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   Do 15 Okt 2015, 11:58

Noch immer völlig durcheinander folgte Gabumon der Erzählung Koromons, als sei es etwas Neues, das sie da hörte. Begriffen hatte die Wölfin es sowieso noch nicht. Viel mehr war es wie ein Traum... ein schlimmer Traum. Sie verabscheute den Kampf vielleicht nicht so sehr wie Renamon das tat - und doch... Ihr rasendes Herz wollte sich einfach nicht mehr beruhigen. Es zerrüttete sie, sich die Geschenisse auszumalen, die noch in der Zukunft lagen. Sie fürchtete sich, erzitterte, erbebte in Angst, wenn sie darüber nachdachte und den Gedanken in sich selbst verschloss. Was blieb ihr denn Anderes übrig, als sich ihrer Angst zu stellen?
Erneut fuhr sie heftig zusammen, als diese grausige Stimme in ihrem Geist ertönte. Es war bloß ein Impuls, aber sich dagegen zu wehren half nicht - also schloss auch sie die Augen und sah das Bild des Digimon vor sich, das sie auch zuvor so in Schrecken versetzt hatte. Das Digimon sprach zu ihnen - und ihre Vermutung bestätigte sich. Sie hatte sich nicht in ihm geirrt. Er war nicht, entgegen seiner düsteren Aura, ihr Retter in der Not. Nein, eher das genaue Gegenteil davon...
Und als sei es noch nicht genug, dass immer wieder über telepathische Kräfte in ihrem Geist gesprochen wurde, auch Jijimon meldete sich erneut zu Wort. Mit neuerlich erschütternden Nachrichten. "Geboren durch einen Auserwählten"?! Sollte das heißen... einer von ihnen... Sie wagte es noch nicht einmal diesen Gedanken zu beenden. Als es endlich vorbei zu sein schien sackte Gabumon entkräftet zu Boden. Völlig ausgelaugt digitierte sie zu Tsunomon zurück. Physisch wie geistig komplett am Ende schloss sie die Augen. Am liebsten würde sie schlafen... und aus diesem irrsinnigen Traum aufwachen. Sie war nicht zum Digikrieger geboren. Sie war keine Kämpfernatur. Und alles was sich ihnen bislang in den Weg gestellt hatte war mit Worten nicht beizukommen. Irgendwas sagte ihr, dass sich daran nichts ändern würde. Hilflos öffnete sie die Augen nach wenigen Augenblicken wieder, nur um festzustellen, dass sich an ihrer Situation rein gar nichts geändert hatte. Ihr Blick wanderte durch die Runde. Renamon traf all dies - äußerlich zumindest - deutlich weniger als sie selbst. Und doch waren sich Füchsin und Wölfin einig. Koromon war moralisch schon länger und besser vorbereitet gewesen als alle anderen. Er nahm all dies auch noch ziemlich auf die leichte Schulter. Veemon... uhh... "auf die leichte Schulter" nehmen war schon gar kein Ausdruck mehr für ihn. Er machte einen absolut kampfbereiten Eindruck, jederzeit gewillt zum "Berg der Verdammnis" aufzubrechen. Wo auch immer dieser wohl liegen mochte. Kyokomon, Gatomon und Lopmon waren auch für sie eher schwer einzuschätzen. Ersteres stellte trotzdem die Fragen aller Fragen, auf die sich Tsunomon die Antwort erlaubte.
"Sieht ganz so aus." Dabei erschreckte es sie selbst, wie leicht ihr diese Worte über die Lippen kamen. Und doch war es die einzig treffende Antwort, die man auf diese Frage geben konnte. Sieht ganz so aus... Sie wiederholte es noch einmal für sich selbst, in Gedanken. Im Anbetracht dieser Tatsache waren sie ein wirklich durchwachsener Haufen. Sie zählte Agumon, Veemon und sich selbst zu den stärkeren Kämpfern. Irgendwas sagte ihr, dass Renamon auch nicht ganz grün hinter den Ohren war, was das anbelangte... Und wieder waren es diese drei, bei denen sie einfach nicht sagen konnte, was in ihnen vorging.

_________________

* Hello there!

Nach oben Nach unten
Online
Flame0604
Jadé
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   Fr 13 Nov 2015, 21:51

Koromon hoppste schnell vor auf dem Weg zum Berg der Verdammnis. Als er bemerkte das noch keiner ihm folgte quengelte er, "Kommt ihr nun oder nicht? Wir müssen einen Engel retten, und alleine schafft das keiner. Außerdem wäre es mir lieb, wenn mich jemand tragen könnte, meine Energie ist schon fast aufgebraucht. Also wenn es euch lieber ist, das ich mich auf das Baby-Level zurückverwandle, dann lasst mich weiter hüpfen. Und ich bin mir sicher das Tsunomon auch getragen werden möchte."
Währenddessen bei Schattenseraphimon
"Ach Seraphimon, wie wurdest du nur so Finster? Du warst doch auch mal ein Engel. Zusammen mit Cherubimon haben wir die Digiwelt beschützt. Dann verschwand Cherubimon urplötzlich und trotzdem haben wir beide unsere Pflichten erfüllt Seraphimon.", sprach Ophanimon voller Schmerz zu Seraphimon. "Ach sei doch still. Was aus mir geworden ist geht dich nichts an. Und ich glaube ich habe Cherubimon gefunden. Das wird meinen Meister freuen. Du kannst froh sein, das du noch am Leben bist.", antwortete Schattenseraphimon zu Ophanimon.
Nach oben Nach unten
Tama
Jadén Meister
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   Sa 14 Nov 2015, 01:03

Renamon blickte sich in der Gruppe um und seufzte leicht, weshalb es von Kyokyomon fragend angesenen wurde. "Wie es scheint wollte das Schicksal mich auf diesen Weg führen. Gegen so eine große Kraft kann ich nichts ausrichten" murmelte sie leise vor sich hin. Ihre Hände glitten zu Kyokyomon, nahmen das kleine Digimon ins sich auf und setzten ihn vorsichtig am Boden ab. "Wie es scheint haben wir noch einen weiten Weg vor uns. Gemeinsam als Truppe" sprach Renamon offen zur Gruppe:" Koromon hat recht, wir sollten unsere Kräfte sinnvoll und behutsam einsetzen. Nun liegt es bei mir, die das Kämpfen verabscheut, meinen Teil dazu beizutragen." Renamon wurde von gleizenden Licht umhüllt und digitierte zu Kyubimon. Es war erst das zweite Mal, dass sie diese Form annahm. Beim ersten Mal war sie gezwungen worden sich gegen andere Digimon zu wehren, doch nun wollte sie der Gruppe helfen. In der Form Kyubimons stand sie nun vor Kyokyomon und blickte erneut in die Gruppe.

Kyokyomon sah faziniert zu Kyubimon auf. "Wie toll" sagte es kurz und wuselte schnell auf Kyubimons Kopf, als diese sich nieder kniete. "Darf ich den ganzen Weg über auf dir sitzen?" fragte es fasziniert und freudig.

"Das war mein Plan. Wir sind schneller, wenn wir unsere Kräfte einteilen. Ich werde gehen während ihr euch auf meinem Rücken vom Kampf ausruhen könnt. Sag mir nur in welche Richtung es gehen soll, Koromon" ging Kyubimon auf Kyokyomon ein. Da sie als Kyokyomon viel Größer war, bot ihr Rücken auch dem entsprechend Platz um ein paar Digimon transportieren zu können.
Nach oben Nach unten
Ryuya
Jadén Meister
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   Sa 14 Nov 2015, 03:16

Das kleine Digimon mit dem großen Horn auf dem Kopf hatte gar nicht bemerkt, dass Koromon bereits vorgegangen war. Eine Rast wäre in ihren Augen wirklich angebracht gewesen. Natürlich, die Zeit drängte. Aber wenn sie es überstürzten... war das nicht eher kontraproduktiv? Sowieso waren sie alle kaum dazu gekommen einen klaren Gedanken zu fassen seit das alles begonnen hatte. Noch vor zwei Tagen war sie einfach eine Reisende gewesen, der es Spaß machte, neue Dinge und Orte zu sehen. Und heute war sie ein Digikrieger, deren Schicksal es war, einem Digiengel aus der Klemme zu helfen und das Böse zu besiegen...? Sie fühlte sich einfach nicht bereit und sie wusste einfach, dass es einem großen Teil der Gruppe dabei nicht anders ging.

Aber was blieb ihr denn übrig, als sich aufzuraffen?

"Du hast absolut recht.", gab der kleine Fellball zu, als Renamon zur Gruppe sprach. Jetzt den Mut zu verlieren half niemandem weiter. Auch sie war nicht ganz unbeeindruckt davon gewesen, dass Renamon sogar dazu imstande war, zu Kyubimon zu digitieren. Ein bisschen unangenehm war es ihr bloß schon, ihre Hilfe in Anspruch nehmen zu müssen. Natürlich würde sie es mit eigener Kraft nicht weit schaffen, aber... Tja, sie war auch nicht die, die die Gruppe weiter verlangsamen wollte, indem sie jetzt Eitelkeit vortäuschte. Etwas ungeschickt hatte sie es schließlich geschafft, es sich auf Kyubimons Rücken bequem zu machen. Und wie. Ungewollt schmiegte sie sich rasch etwas in das weiche Fell der Füchsin.
"Ich danke dir, Kyubimon.", sagte Tsunomon etwas kleinlaut, als sie zwischen den beiden Schulterblättern des goldenen Digimon ruhte. "Sobald ich wieder etwas Kraft getankt habe--" Ein langes Gähnen unterbrach ihren Satz harsch. Unangenehm. "... werden ich auch wieder selbst gehen. Versprochen...!" Wirklich unangenehm...

_________________

* Hello there!

Nach oben Nach unten
Online
Flame0604
Jadé
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   Mo 16 Nov 2015, 15:39

Koromon hüpfte ebenfalls auf Kyuubimon, bedankte sich und achtete darauf, das Kyuubimon immer in Richtung Norden ging. Inzwischen ist die Truppe weitergereist und befand sich in einem Wald als es schon dunkel wurde. "Wir sollten jetzt eine Rast machen.", schlug Koromon vor. Es digitierte zu Agumon und sammelte einen großen Haufen Holz, welchen es mit "Kleine Flamme" anzündete. Ein Lagerfeuer war nun geschaffen. Agumon suchte sich ein weiches Büschel Gras, digitierte zu Koromon zurück und machte es sich bequem. "Wenn ihr euch alle auch auf das Ausbildungs-Level zurückdigitiert könnt ihr mehr Kraft sparen und habt für Notfälle mehr Kraft.", erklärte Koromon den anderen.
Nach oben Nach unten
Tama
Jadén Meister
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   Mi 20 Jan 2016, 04:04

Veemon blickte am Rastplatz zu Kyubimon, welches keine Anstalt dafür gab zurück digitiren zu wollen. "Bist du sicher in der Form zu bleiben?" fragte Veemon neugirig und erschöpft. Für ihn war es eine gute Idee zurück zudigitiren.

Kyubimon schüttelte den Kopf. "Ruht ihr euch nur aus. Ich passe solange auf euch alle auf" sagte das weibliche Fuchsdigimon und legte sich dabei hin. Da Veemon in ihrer Nähe lag, legte sie einen ihrer Schweife um das blaue Digimon zu wärmen.

Kyokyomon kuschelte sich in Kyubimons weiches Fell und schlief kurz darauf ein, so erschöpft war das kleine Digimon von dem Tag.

Da Kyubimon am Tag nicht gekämpft hatte und auch die Tage zuvor immer Energie gespeichert hatte, bestand für sie kein Problem etwas länger in dieser Form zu verweilen.
Nach oben Nach unten
Ryuya
Jadén Meister
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   Fr 26 Feb 2016, 04:00

Es dauerte nicht lange, da war Tsunomon einfach eingeschlafen. Dieser Tag war für sie einfach zu aufregend, aber auch anstrengend gewesen. Eine gefühlte Ewigkeit war es her, dass sie den letzten Kampf ausgetragen hatte, geschweige denn dafür digitiert war. Auch wenn sie es gewohnt war, zu reisen, so war das erst der Anfang - und aller Wahrscheinlichkeit der leichteste Teil alledem, was ihnen noch bevorstand. Eben diese Sorgen und Gedanken bescherten ihr einen unruhigen, aber anwährenden Schlaf.
Erst später wachte sie kurz auf, nur um ungelenk von Kyokomon herunterzurollen, dann aber in ihrem weichen Fell gleich wieder ins Land der Träume hinabzugleiten. Davon, dass sie überhaupt zur Rast Halt gemacht hatten, bemerkte der kleine braune Fellball recht wenig.

_________________

* Hello there!

Nach oben Nach unten
Online
Flame0604
Jadé
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   So 06 März 2016, 13:59

Koromon öffnete am Morgen die Augen. Es sah zu Tsunomon rüber. "Bist auch schon wach?", gähnte Koromon. Vor Koromon staden noch zwei Digimon. Eines sah wie eine dunkle Fledermaus aus, und das andere wie ein Salamon in schwarz. Koromon digitierte zu Agumon. "Wer seid ihr und was wollt ihr?", fragte Agumon. "Wir sind DemiDevimon und BlackSalamon. Wir wollen Ophanimon retten und haben gehört, das eine Gruppe von Digimon wo auch ein Agumon, ein Gabumon und ein Renamon zugehören sollen, sich ebenfalls auf dem Weg machen würden. Wir würden uns gerne euch Anschließen.", erzählten die beiden Digimon. "Renamon aufwachen, die beiden Digimon wollen was von uns!", rief Agumon.

Währenddessen bei Schattenseraphimon. 

"Meister, ich habe zwei finstere Mächte, auf die Digikrieger angesetzt. Sie werden ihr Vertrauen gewinnen und sie bei der Ankunft auf dem Berg der Verdammnis in die Finte locken. Dann schnappe ich mir Lopmon oder besser gesagt Cherubimon und lasse sie finster werden.", sprach Schattenseraphimon. "Sehr gut!", antwortete der Meister.
Nach oben Nach unten
Tama
Jadén Meister
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   So 06 März 2016, 22:05

Kyubimon öffnete die Augen, als Agumon es darum bat. Das Fuchsdigimon hatte den meisten Teil der Nacht Wache gehalten, ehe sie selbst in Halbschlaf verfiel. "Ich habes alles gehört, Agumon", sprach sie und richtete sich behutsam mit Veemon und Kyokyomon auf ihren Rücken auf. Ihr kam es irgendwie suspekt vor, dass sich ihnen so spontan zwei wild fremde Digimon anschließen wollten. Agumon schien ihr den beiden fremden Digimon blauäugig entgegen zutreten.

Veemon und Kyokyomon schienen von allem nichts mit zubekommen, sondern schliefen noch tief und fest.
Nach oben Nach unten
Ryuya
Jadén Meister
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   Mo 07 März 2016, 05:04

Geweckt von Koromons Frage blinzelte Tsunomon zunächst etwas orientierungslos umher, doch die Erinnerung kam schnell zurück. Sie musste wohl doch einfach eingeschlafen sein... "Jetzt schon...", erwiderte sie, noch schlaftrunken, und digitierte zu Gabumon, um sich erst einmal ausgiebig ausstrecken zu können. Erst dann bemerkte sie die beiden Digimon, die Agumon angesprochen hatte. Mit schiefgelegtem Kopf horchte sie zu, wie sie sich vorstellten - DemiDevimon und BlackSalamon also? Dass sie dazu berufen waren, Ophanimon zu helfen und schließlich die "dunklen Mächte" zu bannen, machte wohl erstaunlich schnell die Runde... Doch sie wollte sich nicht beschweren - ihrer Meinung nach war eine jede helfende Hand herzlichst willkommen. Auch sie misstraute den augenscheinlich sehr hilfsbereiten und freundlichen Digimon nicht - wieso auch? Sie gaben ihr nicht wirklich einen Anlass dazu, an ihrer Ehrlichkeit zu zweifeln. Bloß, dass sie jetzt schon Bescheid wussten, das wunderte sie schon ein klein wenig.
"Aber ihr wisst schon, dass das ganz schön gefährlich werden kann? Wir wissen ja leider selbst kaum, was auf uns zukommt.", gab sie den beiden Fremden zu bedenken. "Generell bin ich einverstanden - je mehr wir sind, desto besser, denkt ihr nicht?" Die Frage galt hauptsächlich Agumon und Kyubimon, aber auch den übrigens Digimon, die ihrer Gruppe bereits angehörten; aber die meisten schließen noch. "Bloß müsst ihr euch wirklich sicher sein, dass ihr dieses Risiko eingehen wollt.", wandte sie sich schließlich noch einmal an die beiden dunklen Gesellen.

_________________

* Hello there!

Nach oben Nach unten
Online
Flame0604
Jadé
avatar


BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   Mo 13 Jun 2016, 20:39

"Die zwei können mitkommen.", sagte Agumon. "Oh danke sehr. Wir kennen sogar einen Umweg, wo wir in sieben Stunden da sind. Zudem haben wir vorhin zwei Bakemon besiegt. Und Blacksalamon kann jederzeit zu Blackgatomon digitieren.", sagten die zwei fremden Digimon. Nun holte Agumon noch Steaks raus die sie in der Stadt gekauft haben und briet sie mit "Babybrenner" an. "Wir frühstücken erstmal und dann brechen wir auf.", sagte Agumon.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Digi RPG- File Insel   

Nach oben Nach unten
 
Digi RPG- File Insel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Jurassic Park Insel
» "STYROPOR INSEL"
» "Die Reise zur geheimnisvollen Insel" ( Lost Continent, USA, 1951 )
» "Der Dämon der Insel" ( Le Démon dans l'île, Frankreich, 1983 )
» Türkei und künstliche Insel mit Airport

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: 
 :: Andere RPG´s :: Digi RPG
-
Gehe zu: